Hilft Literatur?

Als im Frühjahr Kolonnen von Leichenwagen in Italien unsere Nachrichten bestimmten, als wir weltweit nur noch menschenleere Plätze sahen und auch in Deutschland ein öffentliches Leben kaum mehr möglich war, habe ich unsere Bücherregale nach noch nicht Gelesenem durchsucht und da nach Absage aller gemeinsamen Termine mit anderen nur noch…

weiterlesen

„Lang ist die Zeit, es ereignet sich aber das Wahre“

Zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins. Einige große deutsche Europäer mit Weltruhm feiern in diesem Jahr ihren 250. Geburtstag. Beethoven, Hegel und eben auch Friedrich Hölderlin. Johann Christian Friedrich Hölderlin (so viel Zeit muss sein, 1770-1843) gilt seinen Lesern gemeinhin als einer der ganz großen deutschen Schriftsteller. Ob er deswegen zum…

weiterlesen

Heuernte im Himmelreich? Oder: „Kein Spatz fällt zur Erde ohne dass!“ Zum Tode von Per Olov Enquist (*1934 † 25. April 2020)

himmelsleiter blog

Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache. Wer diesen Satz der griechischen Antike verstehen möchte, kann das anhand des Werkes eines der großen Autoren Schwedens versuchen. Zwar wusste Per Olov Enquist, der seine Karriere nach Abschluss des Studiums der Literaturwissenschaften als Journalist begann, viele Dinge….

weiterlesen